Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Kunst | Rote Socken
Have any Questions? +01 123 444 555

ENGELSJAHR Wuppertal

Das Projekt „Roten Socken“ ist im Rahmen von Engels2020 von der Stadt Wuppertal zugesagt.

Die Performances finden im Stil eines Flashmobs im Laufe des gesamten Engelsjahres an unterschiedlichen Orten statt. Zum Teil im Rahmen der Ankerveranstaltungen – z.B. im „Engels-Quartier“ – und parallel zu weiteren Veranstaltungen – z.B. im Neuen Kunstverein – und an historischen Orten aus Friedrich Engels Wuppertaler Biografie.

Projektmanagement, künstlerische Leitung Bildende Kunst/Design:
Thomas Hilbig

Künstlerische Leitung Tanz:
Anne Grafweg

Schon in diesem Jahr werden, voraussichtlich ab November/Dezember, die ersten Workshops und Gesprächsrunden – im PARTISAN Kunstverlag, Uellendahler Straße 6, 42107 Wuppertal und im Café Ada – stattfinden. Wir werden Sie/euch so bald wie möglich informieren. 

Gerne auch anfragen unter mail@thomashilbig.de

Projekt

Das Publikum wird zu einem choreografierten Tanz eingeladen. Bühnenbildlich ergänzt wird dieser mit, aus künstlerischen Arbeiten, gestalteten Medien. Basis dieser Plakate, Banner, Flyer, Postkarten sind Engels' Gedanken zu unterschiedlichen Themen wie z.B. Konsum, Arbeit, Frauenrechte, Natur, Philosophie. Diese werden auf die "Jetztzeit" übertragen. Im Anschluss an einige Performances gibt es einen Impuls für einen kurzen künstlerischen Austausch zum jeweiligen Thema.

Zur Vorbereitung der Performances finden, verteilt über das ganze Jahr offene und kostenlose Tanz-Workshops – für alle Interessierten und Quereinsteiger*innen – und Gesprächsrunden zu den jeweiligen Themen – nicht nur Bildende Künstler*innen sind eingeladen – statt.

Die Choreografie wird auch über Soziale Medien und weitere Websites verbreitet.

Das technisch und stilistisch vielfältige Team "Bildenden Kunst" besteht aus: Annette MarksDetlef BachOlaf Joachimsmeier, Sven Pacher und Andreas Wiese. Das Basisteam "Tanz" in roten Socken sind Ling Brandtner, Leonie Grafweg, Eva-Maria KagermannGabriele Koch und Erika Winkler. Die Musik schafft Charles Petersohn. Die künstlerischen Dialoge werden moderiert vom Autor Jörg Degenkolb-Değerli.

Unser Projekt will einige der Veranstaltungen des Engels-Jahres  in Form von künstlerischen, offenen, lebensfrohen, kurzen Performances begleiten. Diese werden parallel – meist im öffentlichen Raum - organisiert. 

rotesocken-engels2020.de

Zurück

© 2019 Thomas Hilbig |
Alle auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.